Welpenerziehungskurs

JA... auch Ihr Welpe braucht und genießt Erziehung!
Gutes Welpentraining zahlt sich später in jedem Fall aus. Setzen Sie frühzeitig die Grundsteine für Ihre Mensch- Hund- Beziehung, wie auch für die Sozialkompetenz Ihres Hundes.

Ein Welpe sollte in seiner Prägephase spielerisch an verschiedenste Situationen herangeführt werden.
Er soll deshalb im Training lernen wie mit fremden Hunden, Geräuschen, neuen Umgebungen und natürlich auch mit Grenzen umzugehen ist.
Auch Sie werden in dieser Zeit einiges über das Verhalten Ihres neuen Familienmitgliedes lernen.

Freuen Sie sich auf spannende, lustige und lehrreiche Trainingseinheiten.

Die Welpenspielstunde findet in kleinen Gruppen (maximal sechs Welpen) statt. So setzt man ängstliche Welpen keinem permanenten Stresslevel aus, fördert aber trotzdem den Ausbau der sozialen Fähigkeiten jedes Einzelnen.

Auf Wunsch können wir gerne zusätzliche Einzeltermine vereinbaren!